Bitte melden Sie sich an,
um in unserem Shop einkaufen zu können.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Becker GmbH
 

§ 1 - Geltungsbereich

Das Angebot im Onlineshop www.beckergmbh-online.de richtet sich ausschließlich an Unternehmen und Unternehmer. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen der Becker GmbH und ihren gewerblichen Kunden auf www.beckergmbh-online.de. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende Bedingungen des Kunden werden von der Becker GmbH nicht anerkannt.

Mit Abgabe seiner Bestellung erklärt der Kunde, dass er ausschließlich zu gewerblichen Zwecken tätig ist. Becker GmbH behält sich vor, dies in Einzelfällen zu überprüfen.


 

§ 2 - Vertragsschluss

Die Produktabbildungen im Online-Shop stellen eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebotes dar. Einzelne Produkte können durch Klicken des Buttons „Warenkorb“ in den Warenkorb gelegt und durch die Löschfunktion ggf. wieder entfernt werden. Eingabefehler können vor Abschluss des Bestellvorgangs jederzeit mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden. Durch Eingabe der persönlichen Daten und Klicken des Buttons „Kaufen“ im abschließenden Schritt des Bestellvorganges wird eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren abgegeben.

 

  1. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Sollten Sie die Auftragsbestätigung oder Warenlieferung nicht binnen fünf Tagen erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden. Eingabefehler können vor der endgültigen Abgabe des Angebots durch Überprüfen der zusammenfassenden Bestellübersicht erkannt und nach Betätigung des „Zurück“-Buttons des Browsers auf der vorherigen Seite korrigiert werden.

 

  1. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt unverzüglich nach deren Absenden per Email. Dies stellt noch keine Vertragsannahme dar. Die Annahme des Vertrages erfolgt vielmehr durch Versand einer Auftragsbestätigung per Email oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen. Sollten Sie die Auftragsbestätigung oder Warenlieferung nicht binnen fünf Tagen erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden. Eingabefehler können vor der endgültigen Abgabe des Angebots durch Überprüfen der zusammenfassenden Bestellübersicht erkannt und nach Betätigung des „Zurück“-Buttons des Browsers auf der vorherigen Seite korrigiert werden.


 

§ 3 - Angebote/Preise

Unsere Angebote sind freibleibend.

Alle Verkaufspreise sind Nettopreise zuzüglich der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Preise verstehen sich ab Lager. Verpackungs- und Versandkosten gehen zu Lasten des Bestellers.

§ 4 - Versand- und Gefahrenübergang

Die Lieferung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Die Ware gilt als geliefert, sobald sie der Bahn, Post oder einem sonstigen Transportbeauftragten übergeben worden ist. Alle Reklamationen wegen beschädigter Ware oder Verlust sind daher sofort beim abliefernden Transportunternehmen anzubringen. Die Bestimmung des Transportweges steht der Becker GmbH frei. § 377 HGB bleibt unberührt.

§ 5 – Lieferung

Die von uns genannten Liefertermine bezeichnen das voraussichtliche Lieferdatum, um dessen Einhaltung wir bemüht sein werden. Bei Nichteinhaltung ist der Besteller berechtigt, uns schriftlich eine angemessene Nachfrist zu setzen. Wird die Lieferfrist bis zum Ablauf der Nachfrist nicht erfüllt, so hat der Besteller das Recht vom Vertrag zurückzutreten.

§ 6 – Zahlung

Der Besteller hat folgende Zahlungsmöglichkeiten:

  • Banküberweisung

  • PayPal

  • Rechnung

  • Nachnahme

 

Bei den Zahlungsarten Banküberweisung, Überweisung über PayPal ist die Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Vertragsschluss fällig. Nach Eingang des Kaufpreises erfolgt die Auslieferung der Artikel an den Kunden.

Bei Zahlung über PayPal per Kreditkarte oder Bankeinzug, erfolgt die Belastung des Kontos innerhalb von 10 Tagen nach Vertragsschluss.

Bei der Zahlungsart „Rechnung“ ist der Rechnungsbetrag fällig 10 Tage nach Lieferung der Ware. Bis zur vollständigen Bezahlung behalten wir uns das Eigentum an der Ware vor.

Bei Zahlung per Nachnahme entsteht eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 7,95 €. Diese ist bei Übergabe der Kaufsache an den Besteller oder eine vertretungsberechtigte Person fällig und gemeinsam mit dem Kaufpreis an das Versandunternehmen zu entrichten.

Nach Ablauf der Zahlungsfrist kommt der Vertragspartner in Zahlungsverzug. Die Vereinbarung anderer Zahlungsfristen bedarf der Schriftform.

Aufrechnungsrechte stehen den Vertragspartnern nur zur, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von Becker GmbH anerkannt sind. Der Besteller kann ein Zurückbehaltungsrecht nur dann ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

§ 7 – Eigentumsvorbehalt

Die Becker GmbH behält sich bis zur vollständigen Bezahlung der bestellten Ware das Eigentum daran vor.

§ 8 – Mängelhaftung

Es gilt § 377 HGB.

Reklamationen wegen falscher oder mangelhafter Ware werden nur dann berücksichtigt, wenn sie unverzüglich, spätestens innerhalb 14 Tagen nach Eingang der Ware, bei uns eingehen. Für zunächst nicht erkennbare Mängel gilt eine Rügefrist von 6 Monaten nach Absendung. Weitere Gewährleistungsansprüche sind ausgeschlossen.

§ 9 – Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist Röthenbach. Gerichtsstand ist Nürnberg.

§ 10 - Schlussbestimmungen

Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf über bewegliche Sachen Anwendung. Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Die Vertragssprache ist deutsch.


 

Copyright: www.abmahnschutzbrief.de

Stand: Oktober 2016

PlentyMarkets Template by Webdesign Fortunato